Konvertierung von XML mit XSLT  
 

Aktuelles zu XML
Über XML
KnowHow
Anwendungen

Login
Home
Impressum

 
Die Tools für Konvertierung


 




 

Falls einer der Links nicht mehr gültig ist, wäre ein Hinweis unter per mail sehr freundlich. Vielen Dank.





 
Was macht XSLT


 
Bei XSLT handelt es sich um einen Bestandteil der XML Familie, der für die Konvertiereung von XML zuständig ist. XSLT hat zahlreiche Funktionen klassischer Programmiersprachen wie Bedingungen, Schleifen, Unterprogramme, Parameter und Variablen. Ausgangspunkt ist immer der XML Datenbaum. Mit XSLT hangelt man sich an diesem Baum entlang und definiert, welche Datenelemente und Attribute in welcher Form verwendet werden sollen.
In XSLT ist jedoch nicht festgelegt, welches Format die Ausgabe haben kann oder muß. Und das ist gerade die Besonderheit der Konzeption. Das Ergebnis kann XML, HTML, DHTML, WML oder sogar eine einfache CSV (Comma Separeted Values) Datei sein.


 

Nach oben    Zurück    Weiter




 
Die XML-Tools von Microsoft


 
Microsoft liefert seit dem IE-4.0 eine Programmbibliothek (msxml.dll) mit aus, mit der die verarbeitung von XML möglich ist. Bei Dateien mit der Endung ".XML" wird diese im Browser mit einem Standard Baum-Layout angezeigt. Die Bibliothek kann zudem auch von Programmiersparachen wie z.B. C, C++ und Visual Basic und Scriptsprachen wie J-Script, VB-Script und ASP angesprochen werden. Diese Bibliothek existiert inzwischen in der 4ten Generation.
Die 3te Generation, auch msxml3 genannt enthält im wesentlichen den Parser, einen XSLT Prozessor nach W3 Recommendation von Nov. 1999 und das DOM Interface. Einige ältere Beispiele berugen noch auf XSLT in der Vorabversion. Hierzu wird der Namespace im Stylesheet mit "TR/WD-xsl" angegeben.
Ab msxml3.dll ist an dieser Stelle "1999/XSL/Transform" zu verwenden. Es ist möglich beide Versionen parallel zu verwenden, indem die entsprechenden Einträge in der Registrie geändert werden. (Siehe msxml3 Install) Seit Juli ist die 3te Generation (XML Parser 4)


 

Nach oben    Zurück    Weiter




 
XT von James Clark


 
XT zählt zu den XSLT Engines, die eine exakte Umsetzung des W3-Standards haben. Kein Wunder, da Herr Clark hierbei mitgewirkt hat.
XT bietet zusätzliche Befehle an, mit denen z.B. Dateien angelegt werden können. Die meisten anderen Tools erzeugen nur eine Ausgabedatei.

Plattform: Windows 9x und NT, UNIX Servlet !!

Download


 

Nach oben    Zurück    Weiter




 
Saxon von Michael H. Kay


 
Dieser Prozessor setzt die W3 Spezifikation von 1999 um un verwendet den Aelfred- Parser von MicorStar. Der Datenzugriff geschieht hier über das SAX2 Interface.
Saxon ist im Quellcode erhältlich

Plattform: Windows 95/98/NT/2000

Download


 

Nach oben    Zurück    Weiter




 
Xalan


 
Xalan ist besonders in Zusammenarbeit mit dem Apache Webserver zu empfehlen. Der Prozessor verwendet dabei den Xerces Parser mit DOM oder SAX Interface.


 

Nach oben    Zurück   








(c) Copyright bitzer digital-media Köln 2002
Diese Seiten sind stets aktuell und benötigen keinen speziellen Browser.